Vom Nicht-nur-Mamasein | truebluebird

Instagram

Samstag, 6. Januar 2018

Vom Nicht-nur-Mamasein

Es gibt Momente da denke ich darüber nach, wohin mich mein Leben geführt hätte, hätte ich keine Kinder bekommen. Nicht das ich mein Leben ändern wollen würde, was meine Kinder oder meine Lebenslaufbahn angeht aber diese Frage, so denke ich, stellt sich doch jeder mal - so auch ich. 

Nun schreiben wir aber 2018 und ich bin seit zwei Jahren selbstständig und seit 2010 dennoch bei meinen Kindern Zuhause. Bald acht Jahre und mittlerweile merke ich, dass ich nicht mehr nur Mutter sein möchte, sondern mich selbst auch weiterentwickeln mag, mich selbst verwirklichen möchte. Es ist für mich natürlich sehr schwer einfach einem Job nachzugehen, bei dem ich morgens außer Haus gehen kann und Nachmittags wiederkomme. Funktionieren tut das leider nicht, denn dafür sind meine Kinder noch zu klein und Hilfe habe ich auch keine, zumindest keine wo die Kinder die paar Stunden untergebracht wären. Kindergarten könnten wir für drei Kinder überhaupt nicht stemmen und der Kindergarten ist auch der letzte Weg, nicht das was ich möchte. 

Im Kopf schwebt mir immer wieder vor, dass ich irgendwann einen Strickshop aufmachen möchte, gerne auch über DaWanda, wobei ein eigen-aufgebauter Shop um einiges besser ist. Man zahlt keine Gebühren für das Einstellen und es wird auch kein Cent abgegriffen, somit geht alles in die eigene Tasche, was ich vorteilhafter finde. Diesen Traum habe ich noch und ich hoffe, dass dieser irgendwann wahr wird, nur brauche ich eine Menge Zeit um erst einmal ein paar Strickstücke zu fertigen. Drückt mir die Daumen das ich vielleicht zum Sommer hin schon starten kann. Das wäre unfassbar schön. 

Nun habe ich aber eine andere Möglichkeit für mich entdeckt, nämlich über eine ganz liebe Instagramerin. Einen Nebenjob bei der dem Unternehmen LR Beauty & Health. Gott, ich war wirklich enorm skeptisch und dachte, dass das alles doch einen Haken haben muss und bestimmt so ähnlich wie bei Avon sein muss. Ich las mir sogar die verschiedensten Seiten mit den verschiedensten Meinungen durch und doch kitzelte es mir irgendwie in den Fingern es zu versuchen, denn bei LR gibt es keinen Vertrag, keinen Druck und kein Risiko. Nachdem ich für mich erst einmal alle Fragen beantwortet bekam, denn die waren mir sehr wichtig, habe ich mich als Partnerin bei LR über sie aufnehmen lassen. Bereut habe ich es überhaupt nicht, denn LR bietet einem wirklich etwas und es ist eine Chance, nicht nur sich weiterzuentwickeln. Wer mir auf Instagram folgt, kann sich noch ein paar Stunden mein Live Video ansehen, in dem ich darüber berichtet und Fragen beantwortet habe. 

Das Tolle an LR ist einfach, dass es wie schon geschrieben keinen Vertrag gibt, man freie Zeiteinteilung hat, kein Risiko eingeht und niemand macht einem Druck. Wenn man etwas tut, tut man etwas und wenn nicht dann eben nicht. Wer etwas tut, wird belohnt und wer nicht geht eben leer aus aber das ist im normalen Berufsleben nicht anders, oder? Auch wenn man neue Teampartner gewinnt, die einfach Lust haben nebenbei etwas zu verdienen und sich dafür interessieren, profitieren wir alle voneinander. Selbst der neu gewonnene Partner, der auf alle Produkte 30%  bekommt und ich finde das klasse, denn so kann man enorm sparen, was ich gerade für Weihnachten oder Geburtstage total klasse finde. Meine Mama liebt Düfte über alles und da werde ich fündig für sie. Aber auch wenn etwas in dem eigenen Shop gekauft wird, verdient man gut daran, denn 43,7% gehen statt an den Großmarkt, an uns und das ist dann unser Einkommen. Es gibt einfach nichts, was ich an diesem Konzept nicht toll finde und deswegen habe ich es voller Skepsis gewagt. Ihr müsst wissen ich mag nie Risiken eingehen, da bin ich absolut nicht der Typ für. Ich scheue das Risiko wirklich enorm. Wenn ich eines nicht bin und nie werde ist es: Risikofreudig zu sein. 

Nebenher erwähnen möchte ich das Autokonzept von LR aber dazu könnt ihr hier  noch mehr finden.

Mir ging es aber nicht darum über LR irgendwann ein Auto zu bekommen, sondern ich möchte mich einfach weiterentwickeln, mich ausprobieren aber auch nebst meinem Mann, der im übrigen auch eingestiegen ist und sich gestern seine Sachen ausgesucht hat, denn man kann sich bei Einstieg selbst Produkte für 120 Euro aussuchen oder aber eines der tollen Spar-Sets. Dazu erwirbt man dann für 29,90 Euro die Business-Lizenz die wichtig für einen als Partner ist, damit man auch verkaufen kann in seinem selbst angelegten LR-Shop. Meinen findet ihr übrigens hier. Da einfach auf "Die LR Produktwelt" klicken und ihr könnt euch unter den verschiedenen Kategorien in meinen Shop begeben. Es sind wirklich tolle Sachen dabei, schaut euch mal um und bei Fragen dürft ihr mich gerne fragen aber auch wenn ihr auch Lust habt in mein Team zu kommen und dir etwas Geld nebenbei verdienen möchtest.

Jedenfalls kann man wenn man sich etwas ausgesucht hat, die Produkte ausgiebig testen und wenn es Produkte gibt die nicht gefallen, dann ist das so. Ich kann auch nicht ein Restaurant empfehlen wo es mir nicht geschmeckt hat oder eine Creme die mir im Gesicht gebrannt hat. Dennoch gab es etliche Produkte die ich einfach liebe und weiterempfehle aber da profitiere ich nicht von sondern die Firma selbst. Und das ist eben das Gute an diesem Unternehmen. Ich kann davon profitieren und jeder von uns kann es und viele tun es sogar. Natürlich gibt es immer wieder Menschen, die all das schlecht machen und meinen das sei Blödsinn aber gerade meine Orgaleiterin und die liebe Instagramerin, die übrigens total schnell Junior Teamleiterin geworden ist, sind die besten Beweise dafür das es geht. Sie sind da auch meine Orientierung. Sie halten ehrlicherweise meine Skepsis fern. 

Ich werde euch auf alle Fälle davon berichten, wie es bei mir mit LR weitergeht und ob wirklich dabei etwas herum kommt. Gerne könnt ihr mir auf Instagram folgen, denn da berichte ich hin und wieder darüber und mache auch Live Videos, wo ich Fragen stellen könnt. Doch wenn jemand von euch die Hand hebt und denkt, dass er das auch möchte, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen und dann nehme ich euch in mein Team auf. Vielleicht ist es etwas, was euch Spaß macht, was eine Chance für euch ist. Für mich ist es eine große Chance, denn ich möchte meinen Kindern weiterhin etwas bieten können, aus kleinen Wünschen werden große Wünsche und ja, ich möchte auch einfach zeigen das es möglich ist aus einem schwierigen beruflichen Weg, einen sonnigen Weg zu bauen.


Kommentare:

  1. ich finde es so schön wie du an deinen Lebensalltag herangehst - mit Kindern und dennoch für dich etwas tust. diese Nebentätigkeit klingt nach einer wunderbaren Ergänzung sowie einem Ausgleich zur Routine!
    ich bin sehr gespannt was du berichten wirst :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von www.liebewasist.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch schon einiges ausprobiert, ich hatte bereits einige Jahre Tupperware vertrieben und auch Magnetschmuck. Ich gönne mir jetzt erstmal eine Pause von dem Direktvertrieben :-)
    Es ist auf die Dauer echt anstrengend, wenn man eine Gruppenleiterin hat die einem Nötigt endlich mal Partys zu machen. Hoffe Dir geht nicht auch so

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Schöne ist ja, dass man gar keine Partys machen muss um erfolgreich zu werden ☺️ Denn wir machen ja Network Marketing mit LR und nicht den sonst so üblichen Direktvertrieb ��

      Löschen
  3. Hey,

    ein wichtiger Punkt: Mam darf sich nie selbst vergessem, umso schöner das du dich immer weiterentwickeln magst und neues ausprobierst.

    Ganz viel Erfolg.

    Lg

    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Toller Text :) Ich finde es wichtig, dass Mama nicht nur Mama ist sondern auch weiterhin eine eigenständige Frau. Okay, ich habe selbst noch keine Kinder, aber ich sehe es in meinem Freundeskreis immer öfter, dass die Mamas nach und nach all ihre Hobbys aufgeben, nicht mehr in ihrem Job arbeiten und ausschließlich für die Kindererziehung da sind...

    Liebe Grüße
    Andrina

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es toll dass du diesen Weg für divh entdeckt hast und mach auf jeden Fall weiter damit solange du kein Risiko dabei hast und Spaß daran hast ist es sicher eine tolle Möglichkeit sich auch "von zu Hause aus weiter zu entwickeln" !
    Für mich war immer nur ein einziger Haken an diesen ganzen Unternehmen: Wer auf ein fixes monatliches Gehalt angewiesen ist, muss entweder wirklich sehr sehr viel tun und das täglich oder man hat einen Hauptjob und macht es wirklich nur nebenberfulich um eventuell ein pasr Euro noch zusätzlich zu verdienen.
    Ich mag übrigens die Produkte von LR sehr gerne also solltest du Neugeiten wissen bzw. neue Produktenpfehlungen haben schreib mir doch bitte :)

    Viele Grüße
    Denise
    www.lovefashionandlife.at

    AntwortenLöschen
  6. Finde es toll, dass du dich neben den Mama-Pflichten weiterentwickelst und dich selbst verwirklichst.

    Liebste Grüße
    Doris
    www.miss-classy.com

    AntwortenLöschen
  7. Es iswar bestimmt wichtig, dass man sich auch selbst immer wieder etwas Gutes tut im kraft zu tanken. Happy new year
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen
  8. Ich fand es sehr interessant, dass Leben als Mutter mal aus einer anderen Perpsektive zu sehen! Toller Beitrag!

    AntwortenLöschen
  9. Das klingt doch nach einem guten Plan. Man muss sich ausprobieren und die Produkte sind ja wirklich gut. Viel Erfolg!
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sandra,

    das klingt nach einem passenden Konzept für dich und das ist schön :-)! Ich kenne das gut wenn man niemanden für die Kinder hat. Wir haben auch niemanden ... keine Oma, Opa und auch keine Freundin die einspringen kann. Ich habe sofort gearbeitet und jeden Euro den ich verdient habe in Babysitter investiert. Verrückt ... aber ich habe es einfach für mich machen wollen.

    Liebe Grüße
    Verena von www.avaganza.com

    AntwortenLöschen
  11. Da kann man sich echt eine Scheibe von abschneiden!
    Ich finde es so toll und inspirierend wie du deinen Alltag beschreitest und das mit Kindern - und trotzdem dass du dir Zeit für dich nimmst.
    Das klingt wirklich toll.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen

Google+ Leser

Leser

Letzte Pins